Zum Hauptinhalt springen
Fenster schließen

Kontakt

DEMMELER Maschinenbau GmbH & Co. KG

Alpenstraße 10
87751 Heimertingen
Germany

Tel: +49 (0) 8335 / 9859-0
Fax: +49 (0) 8335 / 9859-27
info@demmeler.com
www.demmeler.com

DEMMELER COBOT WeldSpace 4.0
Schneller und professioneller Einstieg in eine automatisierte Schweißproduktion.

In Zukunft werden die Fortschritte in der Digitalisierung und Automatisierung auch die Prozesse in der Schweiß-Produktion verändern. Gerade beim Handschweißen klassischer Blechbauteile kann die neue Technologie, das Schweißen mit kollaborierenden Robotern, wertvolle Fachkräfte vor ermüdenden Routine- und Wiederhol-Tätigkeiten entlasten.

Mit der COBOT WeldSpace 4.0 von DEMMELER gelingt auch kleinen und mittelständischen Unternehmen durch die schnelle Inbetriebnahme und die extrem einfache Programmierung ein schneller Einstieg in eine automatisierte und professionelle Schweißproduktion. Ob Einzelteile, Serie oder kleine Losgrößen mit großer Teilevielfalt, Sie sparen sich Zeit beim Schweißen und bei der Nacharbeit. Die komplett ausgestattete Schweißzelle mit Schweißroboter und Schweißtechnik bietet auf kleinstem Raum bei möglichen vier Arbeitsräumen SPACE A, A1-A2 und Space B eine einzigartige Modularität und Flexibilität. Dabei lässt sich die COBOT WeldSpace 4.0 ohne Schweißfachkenntnisse bedienen und programmieren.

Downloads

COBOT WeldSpace 4.0

Produktkatalog

Videos

Das Komplettpaket für automatisiertes Schweißen – Die Schweißzelle COBOT WeldSpace 4.0 von DEMMELER bringt alles mit, was Sie brauchen.

DEMMELER COBOT WeldSpace 4.0   
Die vielseitigste Schweißautomatisierungslösung bei maximaler Effizienz und einfachster Bedienung sowie höchstem Umwelt- und Bedienerschutz.

Höchste Flexibilität und Effizienz
Bis zu vier Arbeitsräume Space A (optional A1-A2) + Space B bei perfekter Zugänglichkeit von allen Seiten und Kranbeladung zum Rüsten und Werkstückwechsel.

Einzigartiges Programmier- und Bedienkonzept
Mit dem DWSP-Konzept erstellen Sie komplexe Schweißprogramme intuitiv ohne explizite Programmiervorkenntnisse.

Kranbeladung möglich durch verfahrbares Portal
Einfache Beladung der Werkstücke zum Rüsten und Umspannen auch mittels Kran.

Hauptzeitparalleler Pendelbetrieb
Standardmäßiger hauptzeitparalleler Pendelbetrieb zwischen zwei 3 m2 großen Arbeitsbereichen Space A und Space B.

Basis

Universal Robots UR e-Serie  
Aktuellster kollaborativer Roboter UR10e mit sechs Achsen und Kraft-Moment-Sensor über Kopf am Portal montiert

DEMMELER WeldSpace Programmier- und Bedienkonzept
Mit nur drei Tasten am Multifunktionsgriff lässt sich fast alles programmieren

DEMMELER 3D-Schweißtisch
Wahlweise in allen Systemgrößen D16, D22 oder D28 von DEMMELER

Zentrale Bedieneinheit
Die DWSP-Benutzeroberfläche führt Sie Schritt für Schritt zu einem perfekten Schweißergebnisse

OPTION

Integriertes und professionelles Hochleistungs-Schweißsystem
Roboterschweißequipment wahlweise der Marken FRONIUS oder EWM

Zwei-Achsen-Manipulator
Modularer Zwei-Achsen-Manipulator bis 500 kg Nutzlast für professionelles Werkstückhandling und Rundnahtschweißen mit der Rundachse

Brennerreinigungsstation
Die optimale und zuverlässige Reinigung der Gasdüse sorgt für einen zuverlässigen Schweißprozess und Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit

Standardmäßiger Pendelbetrieb

Vier Arbeitsräume bei perfekter Zugänglichkeit von allen Seiten

Der standardmäßige Pendelbetrieb zwischen den Arbeitsräumen SPACE A und SPACE B bei optionaler Unterteilung des Arbeitsraumes SPACE A in A1 und A2 ermöglicht das Rüsten, Umspannen und Schweißen zeitparallel.

SPACE A

Ausgestattet mit einem DEMMELER 3D-Schweißtisch 2400 x 1200 mm wahlweise mit System D16, D22 oder D28.

Der Arbeitsbereich SPACE A kann optional durch eine Trennwand in SPACE A1 und SPACE A2 unterteilt werden.

SPACE B

Je nach Anforderung kann der Arbeitsbereich SPACE B optional mit einem weiteren DEMMELER 3D Schweißtisch in einer maximalen Größe von 2.000 x 1.000 mm oder mit einem Zwei-Achsen-Manipulator mit bis zu 500 kg Nutzlast ausgestattet werden. Dieser ermöglicht ein hochproduktives Schweißen in Wannenlage.

Die Kabinen der jeweiligen Arbeitsbereiche sind während des Schweißens geschlossen.

Der COBOT.
Intuitiv und leicht zu bedienen.

Einzigartiges Programmier- und Bedienkonzept der COBOT WeldSpace4.0
Ohne viele Klicks ermöglicht es das DEMMELER WeldSpace Programmier- und Bedienkonzept (DWSP) einfach und schnell professionelle Schweißprogramme zu erstellen. Dabei hat der Anwender mit nur einem Bedienfeld vollen Zugriff auf alle relevanten Funktionen. Auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse können die Steuerung des Roboters durch die drei Tasten am Griffstück leicht erlernen. Mit Aktivieren der Free-Drive-Funktion lässt sich der COBOT per Hand an die Stelle bewegen, an der geschweißt werden soll. Auch Zwischen-Wegepunkte und Abschnitte werden so per Knopfdruck programmiert. Über das DEMMELER COBOT-Interface kann der Bediener auf die hinterlegten Programme der Schweißmaschine mit allen wichtigen Parametern zugreifen und diese anwählen. Die Steuerung der COBOT WeldSpace 4.0 enthält darüber hinaus Vorlagen für optimierte Standardschweißprozesse. So entstehen perfekte und reproduzierbare Schweißnähte mit deutlich erhöhter Produktivität.

Der COBOT UR10e von Universal Robots
Der kollaborierende Roboterarm COBOT UR10e bringt alles mit, was für robotergestützte Schweißaufgaben wichtig ist. Eine großzügige Reichweite von 1,30 m + Griffstück und Brenner, ausreichende Traglast, wartungsfreie Technik und ausgereifte Technologie. In Kombination aus Free-Drive-Funktion und Touch-Display ist der UR10e sehr einfach zu bedienen und zu programmieren.

Schnittstelle zwischen Roboter und Mensch

Das DWSP-Konzept führt Sie Schritt für Schritt zum perfekten Schweißergebnis

Das Herz der COBOT WeldSpace 4.0 ist die Einfachheit der Bedienung. Von unseren Schweißexperten entwickelt, ist die Software perfekt auf den Roboter und Schweißprozess abgestimmt. Die neue Art zu programmieren: Durch Aktivieren der Free-Drive-Funktion können Sie den COBOT per Hand an die Stelle bewegen, an der gestartet und geendet werden soll. Auch Zwischenwegepunkte und Abschnitte werden programmiert. So erstellen Sie professionelle Schweißprogramme ganz einfach per Knopfdruck. Der Schweißer hat mit nur einem Bedienfeld vollen Zugriff auf alle relevanten Funktionen der Schweißanlage und kann Parameter in der Robotersteuerung anwählen, einstellen und abspeichern.

Alle COBOT- und Schweiß-Parameter an einem Ort

Die intuitive Bedienoberfläche des DEMMELER WeldSpace Programmier- und Bedienkonzepts (DWSP) zur Bedienung des COBOTS erleichert den Einstieg. Auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse können die Steuerung des Roboters leicht erlernen. Alle schweißrelevanten Parameter sind in der Robotersteuerung anzuwählen, einzustellen und abzuspeichern.

Die besten Einstellungen abgestimmt auf Stromquelle, Schweißprozess und Brenner stehen stets parat. Auf der Bedienoberfläche der DWSP hat der Bediener die Möglichkeit, auf Schweißkennlinien und -parameter der Job-Bibliothek zuzugreifen.

Der Multifunktionsgriff: Einstellungen per Knopfdruck

Der Multifunktionsgriff ist die Schnittstelle zwischen Roboter und Bediener. Über die Tasten am Griff bewegen Sie den Roboter und wählen bestimmte Aktionen. Gleichzeitig werden Sie durch das DEMMELER Assistenzsystem unterstützt.

Rote Taste: Auswahlfunktionstaste zwischen Bewegungs- und Assistenzmodi. Anzeigen der Funktion Schweißen oder Wegpunkt.

Blaue Taste: Auswahl Schweißen von Heftpunkten und Speichern des nächsten Positionspunktes.

Grüne Taste: Free-Drive-Taste zum Führen des Roboters.