Saltar al contenido principal
Fenster schließen

Contact

DEMMELER Maschinenbau GmbH & Co. KG

Alpenstraße 10
87751 Heimertingen
Germany

Tel: +49 (0) 8335 / 9859-0
Fax: +49 (0) 8335 / 9859-27
info@demmeler.com
www.demmeler.com

Kontakt

Fachkräften gehört die Zukunft.

Innovationen, die sich zum Standard für die Industrie entwickelten, haben stets unsere Unternehmensgeschichte geprägt. Mit intelligenten Produkten, die die Effizienz deutlich steigern und die Arbeitssicherheit signifikant erhöhen. Ausgezeichnet mit dem TOP100-Siegel zählen wir zu den erfolgreichsten Innovatoren Deutschlands. Der Motor dieses Erfolgs: engagierte Mitarbeiter, gut ausgebildet, hoch motiviert und kompetent. Mit ihrem Einsatz entstand eine Vielzahl wegweisender Brancheninnovationen. Darum investiert Demmeler konsequent in seine Auszubildenden.

Deine Ausbildungschancen auf einen Blick

Egal, welcher Typ du bist, hier kannst du deine Stärken zu deinem Beruf machen.
Bei DEMMELER beginnt deine Zukunft – als Ausbildung, Schnupperlehre oder Praktikum.

Tobias Bräckle

machte 2011 seine Mittlere Reife in Ottobeuren und begann im selben Jahr seine Ausbildung zum Industriemechaniker bei DEMMELER. Nachdem er diese 2015 erfolgreich abgeschlossen hatte, machte er seinen Feinwerkmechaniker-Meister mit Schwerpunkt Maschinenbau in der Handwerkskammer für Schwaben. Inzwischen ist Tobias Ausbilder im Bereich CNC-Frästechnik sowie stellvertretender Ausbildungsleiter/Leiter der Kleinteilfertigung bei DEMMELER.

Unser Ausbilder Tobias Bräckle über seine Ausbildung zum Industriemechaniker bei DEMMELER

Warum ist dein Beruf der richtige für dich und wie bist du darauf gekommen?

Ich habe mich zwar schon immer für Technik interessiert und auch vor der Ausbildung zu Hause viel geschraubt und gewerkelt, aber ehrlicherweise habe ich mich wegen der guten Konditionen und Arbeitsbedingungen für diesen Beruf entschieden. Jetzt muss ich sagen: zum Glück! Während der Ausbildung hab ich dann schnell gemerkt, dass die Entscheidung richtig war und der Beruf mir sogar Spaß macht. Der Beruf wird nie langweilig, es gibt täglich neue Herausforderungen, neue Technologien und spannende Projekte, die den Arbeitsalltag interessant und abwechslungsreich machen. Dazu kommt, dass ich mich mit meinen Ideen und meiner Arbeit aktiv bei der Weiterentwicklung des Betriebs beteiligen kann und dabei gefördert werde.
 

Was ist das Schönste an deinem Beruf?

Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und kann glücklicherweise behaupten, dass mein Beruf sowas wie mein Hobby ist.
 

Gibt es auch etwas, das weniger schön daran ist?

Ja, die gesellschaftlich schwindende Anerkennung einer soliden Ausbildung in der Branche. Leider geht der Trend bei Jugendlichen immer mehr in die Richtung Studium. Gerade der Beruf des Industriemechanikers ist mittlerweile so umfangreich und komplex geworden, dass ich mir für die Facharbeiter, die einen guten Job machen, mehr Anerkennung und Wertschätzung wünsche, denn gerade praktische Erfahrung ist in keiner Schule der Welt zu erlernen.
 

Welche Voraussetzungen muss man für deinen Beruf erfüllen?

Gutes technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit, offenes Entgegentreten von neuen Technologien, gute Laune, Motivation und Lust zu arbeiten.
 

Welchen Tipp würdest du Schülern geben, die gerade auf der Suche nach der passenden Ausbildung sind?

Holt euch von überall her Meinungen und Infos, nicht nur von den eigenen Eltern, sondern auch von Bekannten/Verwandten die vielleicht einen Job ausüben, für den ihr euch interessiert. Macht Praktika, Probearbeiten oder Ferienjobs - am besten in unterschiedlichen Betrieben und unterhaltet euch mit den Menschen, die solche Berufe schon lange machen. Am wichtigsten ist es, sich keinen Beruf aufzwingen zu lassen, zum Beispiel von den Eltern oder vom Erfolgsdruck. Sucht euch einen Job, der zu euch und euren Vorstellungen passt. Wenn ihr euren Beruf mit Motivation und Leidenschaft macht, kommt der Erfolg von alleine.


In unserem hochmodernen Ausbildungszentrum bieten wir die besten Voraussetzungen für deine Ausbildung und Entwicklung.

Bei uns kannst du vieles werden. Vor allem richtig gut.

Erfolgreiche Auszubildende sind näher an der Berufspraxis, kennen den neuesten Stand der Technik, haben solide Kompetenzen, klare Perspektiven, hohes Eigenengagement, größere Auswahlmöglichkeiten.

Wo du das lernst? Hier! Die Demmeler Ausbildungsarena wurde geschaffen, um Talente und Fähigkeiten optimal zu fördern. Mit erfahrenen Ausbildungsteams, neuester Technik, einem modernen Ausbildungszentrum sowie einem attraktiven, prämierten Lehrkonzept. Deine Ausbildung bei Demmeler bringt dir eine hohe Qualifizierung in einem Beruf mit Zukunft.

Teamwork, Fairness, Leistung und Freude sind wichtig für den gemeinsamen Erfolg. Wir bei DEMMELER tun vieles dafür, dass unsere Mitarbeiter wirklich gerne bei uns sind. 

Die perfekte Ausbildung. Und noch viel mehr.

Auszubildende erwartet ein Bündel freiwilliger Sozialleistungen und –  bei herausragenden Leistungen – Sonderboni und Zeugnisgeld. Performance wird belohnt, wie im wahren Leben eben. Demmeler ist der perfekte Start ins Berufsleben und eröffnet wertvolle Karriereperspektiven.

Vermögenswirksame 
Leistungen

Arbeitstage  
Montag-Freitag

30 Tage Urlaub 
pro Kalenderjahr

Bei herausragenden Leistungen Zeugnisgeld einmal pro Jahr

Jährlicher Azubiausflug

Zuschüsse für Fachbücher, Prüfungsvorbereitung und Lehrgänge

Arbeitskleidung

Betriebskantine

Immer für dich da. Dein Ausbilderteam.

von links nach rechts: Tobias Bräckle, Manfred Eberle, Eva Maria Mann, Bernhard Eberhard, René Sautner

Ausbildungsleiter für Industrie-, Zerspanungs- und Konstruktionsmechaniker (m/w/d):

Manfred Eberle

Personal- und Ausbildungsleiterin für Industriekauffrau (m/w/d):

Eva Maria Mann

Ausbildungsleiter für Technische Produktdesigner (m/w/d):

Bernhard Eberhard

Ausbildungsleiter für Informatikkaufmann (m/w/d):

Michael Oelschläger

Jetzt bei DEMMELER bewerben.

Bei Demmeler beginnt deine Zukunft – als Ausbildung, Schnupperlehre oder Praktikum. Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto, Zwischen- und Jahresschulzeugnis direkt an die Personalabteilung:

Demmeler Maschinenbau GmbH & Co.KG
z. Hd. Personalabteilung
Alpenstraße 10
87751 Heimertingen

oder per E-Mail: karriere@demmeler.com

So bewirbst du dich. Richtig.

Schon in deiner Bewerbung kannst du punkten und uns mit all dem versorgen, was wir für einen guten ersten Eindruck benötigen.
Am besten bewirbst du dich in der Zeit von Juli bis September für den Ausbildungsbeginn im darauf folgenden Jahr. 

Ein Anschreiben mit einer kurzen
Vorstellung. Deinen Stärken, Beweg-
gründen und wann es losgehen kann.

Ein tabellarischer Lebenslauf mit
allen wichtigen Stationen und
Qualifikationen.

Eine Kopie deines letzten
Zeugnisses.
 

Nachweise und Bestätigungen für
bereits erworbene Qualifikationen
und Praktika.

Deine Adresse und Kontaktdaten,
damit wir dich erreichen können.
 

Abschließend ein kurzer Check:
Rechtschreibung überprüft,
Anschreiben und Absender drauf?

Bist du zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen?

Dann hast du den ersten Schritt schon geschafft. Bereite dich auf das Gespräch gut vor und informiere dich vorab über unser Unternehmen und über deinen Ausbildungsberuf. Wir möchten gerne erfahren, warum du dich für eine Ausbildung bei DEMMELER entschieden hast und warum du genau diesen Beruf erlernen möchtest. Notiere dir die Fragen, die du während des Gesprächs klären möchtest.

Die neue Demmeler 
Azubi-Broschüre

Pünktlich zur Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 präsentieren wir unsere neue Ausbildungsbroschüre. Auf 44 Seiten finden Schulabgänger alle wesentlichen Informationen rund um das Ausbildungs- und Studienangebot bei DEMMELER.

Dein Praktikum bei Demmeler

Ein Praktikum bei Demmeler ist der ideale Start für deine berufliche Zukunft. Vom ersten Tag an hast du die Chance, eigenständig an laufenden Projekten zu arbeiten und dein theoretisches Wissen durch anspruchsvolle Praxiserfahrungen zu ergänzen. Dabei bist du voll in alle Arbeitsabläufe integriert. Halt und Orientierung erhältst du von unseren erfahrenen Betreuern. 

Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte informiere uns auch über den möglichen Beginn und Zeitrahmen, in dem du bei uns Praxiserfahrungen sammeln möchtest.