Skip to main content

Contact

DEMMELER Maschinenbau GmbH & Co. KG

Alpenstraße 10
87751 Heimertingen
Germany

Tel: +49 (0) 8335 / 9859-0
Fax: +49 (0) 8335 / 9859-27
info@demmeler.com
www.demmeler.com

clamping systems
manipulators
comissioned production
tools arena
rotary table
loading

Close popup

2 | 3 | 4 | 8 TONNEN

DEMMELER ERGONOMIX®M

Durch die ausgeklügelte Anordnung der kompletten Mechanik ist es den Entwicklern von Demmeler gelungen, einen unschlagbar großen Arbeitsraum, bei gleichzeitig kleiner Stellfläche des Manipulators Demmeler Ergonomix®M zu erhalten. Dabei bringt der Manipulator höchste Zuladungen immer in die Idealposition. Ein besonderes Merkmal der Produktfamilie Demmeler Ergonomix®M ist der große Schwenkbereich bis 180°. Dieser bringt bei vielen Werkstücken den entscheidenden Vorteil, diese in einer Aufspannung ohne zusätzliches Umdrehen fertig zu bearbeiten.

Höchste Flexibilität beim Schweißen oder Montieren

Vorteile

  • großer Arbeitsbereich
  • massive Bauweise
  • niedrige Bauhöhe
  • standardmäßig einzigartiger Schwenkbereich bis 180°
  • ergonomisches Arbeiten
  • höhere Flexibilität
  • mehr Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Produktivitätssteigerung

DEMMELER Ergonomix®M:
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bundespreis für innovative Leistungen für das Handwerk

Exaktes Positionieren

Die Verfahrachsen bringen Ihr Werkstück per Tastendruck in die gewünschte Position, auch bei der x-ten Wiederholung des Arbeitsschrittes. Und damit es noch einfacher geht, werden die Manipulatoren optional mit der Teach-Steuerung  ausgestattet. Sie fahren die einzelnen Positionen per Hand an und speichern diese. Anschließend wiederholt der Manipulator das Programm, sooft Sie wollen. So steigern Sie ihre Produktivität und Qualität.

  • Mehrfaches und zeitaufwendiges Drehen bzw. Wenden der Werkstücke z.B. mittels Kran entfallen. Somit deutliche Reduzierung der Nebenzeiten und signifikante Steigerung der Produktivität.
  • Höhere Abschmelzleistung beim Schweißen, da die meisten Schweißnähte in optimaler Position (Wannenlage) durchgeführt werden können.
  • Einfaches und schnelles Montieren in Optimalposition mit Standardprozessen möglich.Produktivitätssteigerung

Ausstattungen des Ergonomix M – 
Vom Start weg Arbeiten ohne Kompromisse

Um die vielen Möglichkeiten und Vorteile Ihres Ergonomix M optimal zu nutzen, halten wir eine Reihe Zusatzausstattungen für Sie parat. Dank dieser Lösungen sparen Sie kostbare Zeit, arbeiten deutlich komfortabler und ermüdungsfreier.

1. Steuerung mit Bedienflasche

  • Potentiometer – dadurch reproduzierbare Drehzahleinstellung möglich
  • Betätigung der Achsen durch Tastendruck
  • Kabellänge 5 m 

2. Steuerung am Steuerschrank

  • Hauptschalter
  • Kompakte Bauweise
  • Gehäuse integriert in den Manipulator

3. Steuerung mit Fusstaster

  • Fußtaster zur Steuerung der Drehachse des Manipulators durch Drücken des Pedals für 
  • Links- bzw. Rechtsdrehung
  • Fußtaster mit Not-Halt Funktion. Wird das Pedal durchgedrückt, stoppt die Bewegung der Drehachse sofort (Panikfunktion)
  • Bei Steuerung der Drehachse mit dem Fußschalter muss die Zustimmtaste nicht gedrückt werden

4. Teachsteuerung

Sie können die Positionen manuell mit den Tasten anfahren und über die Teachsteuerung einzelne Positionen mittels Tastendruck im Werkstückprogramm abspeichern. Somit erhalten Sie einen gleichbleibenden Bewegungsablauf von Position zu Position. Dabei ist es möglich mehrere unterschiedliche Werkstückprogramme abzuspeichern und bei Bedarf aufzurufen.

  • Bis zu 100 Programme mit je 50 Positionen
  • Bedienung über Touchscreen
  • Bewegung starten durch Drücken der Zustimmtaste
  • Offline-Programmierung möglich
  • Bearbeiten von Programmen im Texteditor möglich
  • Datenübertragung per USB-Schnittstelle
  • 10“ Display

5. Laserscanner

  • Personen- und Bauteilschutz
  • Scanradius 3 m (weitere Reichweiten auf Anfrage)
  • Freifahren nach Feldverletzung durch in Schaltschranktüre integrierten Schlüsselschalter
  • Schutzfeld Statusanzeige in Schaltschranktüre

Scanradius 3 m

6. Drehdurchführungen

  • Drehdurchführung für Zustandsabfragen, elektrisch, 10 Signale, Teach- oder bauseitige Steuerung erforderlich
  • Drehdurchführung für pneumatische Spann-vorrichtungen auf Tischplatte, pneumatisch, 1-kanalig
  • Drehdurchführung für hydraulische Spann-vorrichtungen auf Tischplatte, hydraulisch, 1-kanalig

7. Masseanschluss

Masseanschluss zur Durchführung der Schweißmasse vom Tisch bis zur Schnittstelle neben dem Schaltschrank inkl. Schleifkontakten und Schnellkupplung. Dinse-Anschluss 400 A bei 60 % ED, optional 700 A bei 60 % ED.

Optionale Aufspannlösungen – 
Tischplatten und 3D-Arbeitstische

Tischplatten mit Gewinde M24

  • Tischplatte mit Gewinde M24
  • Inklusive Schutzblech auf der Unterseite, als Kollisionsschutz

Wechseltisch- lochplatten

  • Wechseltischlochplatte mit Systembohrungen D28 im Raster 100 x 100 mm und M24 Gewinde im Diagonalraster
  • Inklusive Abdeckblech auf der Unterseite als Kollisionsschutz

3D-Arbeitstisch Okto

  • 3D-Arbeitstisch Okto mit Systembohrungen D28 im Raster 
  • 100 x 100 mm und M24 Gewinde im Diagonalraster
  • Inklusive Abdeckblech auf der Unterseite als Kollisionsschutz

3D-Arbeits- und Schweißtisch

  • 3D-Arbeits- und Schweißtisch  mit Systembohrungen D28 im Raster 100 x 100 mm und M24 Gewinde im Diagonalraster
  • Inklusive Abdeckblech auf der Unterseite als Kollisionsschutz

Empfohlen für Automatisierungslösungen, Roboteranwendungen und den Einsatz auf Manipulatoren

3D Schweißtisch Okto 100

  • Bevorzugter Einsatz auf Manipulatoren von Roboterzellen
  • Auf allen neun Spannflächen eine Vielzahl an Spannmöglichkeiten
  • Im D22 Bohrungsraster 100x100
  • Diagonalbohrung in M16 ausgeführt
  • In hochfester Alu-Titan-Legierung dadurch ca. 60 % Gewichts-einsparung und ca. 10 % höhere Biegefestigkeit
  • In Verbindung mit Adapter-platte mit besonderem Anschluss-bohrbild, angepasst auf die Planscheibe Ihres Manipulators
    (bitte mit Manipulatortyp und Zeichnung der Planscheibe anfragen)

Adapterplatte

  • Schnittstellenelement zur Adaption von 3D Schweißtisch Okto 100 D22 auf Schweißroboter oder Manipulator Schnittstellenbohrbild nach Kundenwunsch ausgeführt
  • Inkl. Befestigungsschrauben

Bahn frei für mehr Flexibilität und präventiven Arbeitsschutz

Bei der Montage von Radsatzgetrieben für Nahverkehrszüge ist Flexibilität gefragt. Für schnelle Vorrichtungswechsel müssen schwere Radsätze und Getriebe bis 2,0 t exakt und sicher positioniert werden. Durch den großen Arbeitsraum bei gleichzeitig kleiner Stellfläche ist der DEMMELER Manipulator Ergonomix®M die ideale Ergänzung der fortschrittlichen Produktionsstätte. Dabei bringt der Manipulator, der sich in Höhe und Winkel flexibel verstellen lässt, höchste Zuladungen immer in die Idealposition und ermöglicht somit eine ergonomische Arbeitshaltung auch bei schweren Handling-aufgaben. Die Montagearbeiten werden somit ermüdungsfrei und mit gleichbleibend hoher Präzision ausgeführt. Dank des patentierten Schwenkbereichs von bis zu 180° lassen sich die Werkstücke in nur einer Aufspannung ohne zusätzliches Umdrehen fertig bearbeiten.

DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
Weilburger Str. 22
60326 Frankfurt / Germany